Shadow Realms Screenshot

Bioware stellt Shadow Realms ein

Im vergangenen Jahr kündigten Bioware und Electronic Arts das Online-Mehrspieler-RPG Shadow Realms an. Nun wurde es eingestellt.

Auf der offiziellen Website von Shadow Realms erklärt Jeff HickmanGeneral Manager von BioWare Austin, dass man sich schweren Herzens dazu durchgerungen habe, die Arbeiten an Shadow Realms einzustellen. Das Spiel wäre bei den Fans zwar gut angekommen, dennoch müsste man sich derzeit auf andere Dinge konzentrieren, die höhere Prioritäten hätten.

Dazu würde die Erweiterung des Fantasy-RPGs Dragon Age Inquisition, die Fertigstellung von Mass Effect 4 und ein noch nicht angekündigtes Spiel einer neuen Marke gehören. Vor allem aber würde sich das Team derzeit auf das MMORPG Star Wars: The Old Republic konzentrieren. Mit dem Start des Kinofilms Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht Ende dieses Jahres, wäre 2015 ein sehr wichtiges und großes Jahr für die Marke Star Wars. Davon müsse das Spiel profitieren, weswegen man sehr viel Zeit und Arbeit investieren würde, um SWTOR zu erweitern und zu verbessern. In den kommenden Monaten will Bioware genau erklären, was man mit SWTOR in diesem Jahr vor hat. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Gerüchte wahr sind, nach denen Electronic Arts und Disney versuchen, das MMORPG in den offiziellen Canon von Star Wars aufzunehmen.

Fans von Shadow Realms werden nun sicher enttäuscht sein, dass das vielversprechende RPG nicht auf den Markt kommt. In Shadow Realms hätte eine Gruppe von Helden in verschiedenen Szenarien gegen eine Art Spielleiter kämpfen müssen, der die Szenarien mit Fallen und Monster präpariert, um die Helden aufzuhalten. Diese Gameplay kommt auch im heute erscheinenden Multiplayer-Actionspiel Evolve zum Einsatz. Shadow Realms hätte eine interessante Hintergrundgeschichte basierend auf einer anderen Welt, welche auf der Erde nach Hilfe gesucht hätte, geboten. Daraus wird nun leider nichts mehr werden.

Share this post

No comments

Add yours